NormalKontrastText GrößerText NormalText KleinerZur Hilfe

Gemeinde Gnesau - Holzstraßengemeinde im Oberen Gurktal - Nationalpark Nockberge - Kärnten

Sie sind hier: Home » Tourismus

Navigation

Tourismus

Ein herzliches Grüß Gott aus der familienfreundlichen Gemeinde Gnesau!

Blick auf Gnesau vom BergWir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Gemeinde. Die Gemeinde Gnesau liegt im sogenannten oberen Gurktal, im Nordwesten des politischen Bezirkes Feldkirchen im Herzen Kärntens und hat ca. 1100 Einwohner. Neben der klimatischen Begünstigung - im Herbst und Winter, wenn die niederen Täler oft tagelang unter einer geschlossenen Nebeldecke liegen, zeichnet sich unsere Region durch Sonnenschein und klare Luft aus und ist daher ein bevorzugtes Erholungsgebiet - sind vor allem der Waldreichtum, die Natürlichkeit und in weiten Teilen die Unberührtheit unseres Landschaftsraumes hervorzuheben.

Aktiv- oder Erholungsurlaub in naturbelassener Umgebung, Erleben von Tradition, Familienfreundlichkeit, bürgerliches Leben im Jahreslauf, Leben im Einklang mit der Natur - genießen, erholen, Stress abbauen - einfach wohlühlen!

Nach oben

Als Mitgliedsgemeinde der Kärntner Holzstraße hat der Rohstoff "Holz" eine ganz besondere Bedeutung. 59 % der 7867 ha. großen Gemeindefäche ist von Wald bedeckt. Holz ein mit Hilfe der Sonne wachsender Rohstoff der 100%ig biologisch ist, ist für viele nicht nur die Lebensgrundlage sondern ist auch ein bedeutender Kulturträger. Dies und noch viel mehr wird entlang des 1. Käntner Holzkulturweges gezeigt. Auf rund 5 km wird von Gnesau über Sonnleiten, Maitratten, Eben und Haidenbach anhand von 20 Schautafeln Wissenwertes üer die heimischen Holzarten vermittelt. Weiters kann man entlang dieses Weges jahrhundertealte, von der Sonne schwarz gebrannte Bauernhäuser, das 1. Kärntner Aboretum (Garten der Bäume), ein Kleinbiotop, eine Rindenhütte und einen Kräutergarten bewundern.

Blick auf das Biotop Partlmoser Blic auf Mammutbaum Bild der Rindenhütte

Nach oben

Für alle entdeckungslustigen Kinder gibt es im Sommer wöchentlich (mittwochs von 17 - 20 Uhr, siehe Termine) eine KINDER-NATURERLEBNISWANDERUNG durch den wunderbaren Naturraum unserer Gemeinde mit einem Ranger des Biosphärenparks Nockberge.

AUSRÜSTUNG:

KOSTEN:

ABLAUF:

SONSTIGE INFOS:

Nach oben

Wöchentlich geführte Wanderungen (Juli und August) zu den umliegenden Almhütten mit Almgrill oder geführte Höhenwanderungen, ein beheiztes Freibad, einen Tennisplatz, ein Beachvolleyballplatz, ein Mehrzwecksportplatz (Stocksport, Basketball) auch für Trendsportarten (Inlineskaten, Streetsoccer), eine Freischachanlage, 560 km markierte Mountainbike- und Radwege, ein Eislaufplatz und bei ausreichender Schneelage die wunderbar gelegene Langlaufloipe runden unser Angebot ab.

Inmitten der lieblichen Nockberge gelegen, sind wir ein perfekter Ausgangspunkt für die vielfältigsten Aktivitäten (Kärnten-Card - beim Gemeindeamt erhältlich), sowohl im Sommer als auch im Winter. Alle größeren Städte und Badeseen, als auch die bekanntesten Kärntner Schigebiete können in max. 30 Autominuten erreicht werden.

Bild der Gemeinde Gnesau im Winter

Wir sind sicher, dass wir auch für Sie was zu bieten haben und freuen uns schon, Sie in unserer Gemeinde begrüßen zu dürfen.

Formular für Gästeehrungen

Gastgeberverzeichnis als PDF-Datei (Link führt auf eine externe Seite)

Nach oben

Kleinanzeigen

Gemeinde Gnesau

Gnesau 77
A-9563 Gnesau
Tel.: 04278 271
Fax: 04278 826 15
E-Mail: info@gnesau.at

 

Sprechstunden des Bürgermeisters:
Donnerstag von 16.00 bis 18.30 Uhr

Amts- und Kassastunden:
Mo. bis Fr. von 08.00 bis 12.00 Uhr
und Do. von 14.00 bis 18.30 Uhr